Informationsveranstaltung Rumänien und Bulgarien

 
 
###SALUTATION### ###USER_name###,


Rumänien und Bulgarien haben sich in den letzten Jahren zu interessanten Märkten für die deutsche Exportwirtschaft entwickelt. Insbesondere für die Automobilzulieferer, den Maschinenbau und die metallverarbeitende Industrie bieten sich gute Geschäftschancen. So stammen gut 30% der Kfz-Teile, die in Bulgarien verbaut werden, aus Deutschland. Umgekehrt sind die bei-den Balkanländer auch interessante Partner für Auftragsfertigung und Sourcing. Bulgarien bietet sich aufgrund seiner geografischen Lage auch als Drehscheibe Richtung Osten und damit auch als Alternative zur Türkei an, Rumänien punktet als attraktiver Automobilstandort. Beide Länder bieten interessante Möglichkeiten auch im IT-Bereich.


Kurzum: Rumänien und Bulgarien sind attraktive Zielmärkte, deren nähere Betrachtung sich lohnt.

Wann: 26. Oktober 2017, 10:00 bis 14:00 Uhr

Wo: IHK, Saarbrücken

Programm

Die Referenten stehen im Anschluss an die jeweiligen Vorträge für Einzelgespräche zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldungen bitte bei Frau Currlin.

 

 

 

 

 

 
 


  Newsletter abmelden
 
 
 
  unsubscribe Newsletter
  Für weitere Newsletter klicken Sie bitte hier.


 


 

InterGest Worldwide
 
Kai Currlin
International Marketing

7, Place de la Gare

57200 Sarreguemines

Tel.:     +33 38795 9988
Fax:     +33 38795 9903
Email:  kai.currlin@intergest.com
Web:   http://www.intergest.com