NEWS
RUND UM 
INTERGEST

DELEGATIONSREISE zur WELTAUSSTELLUNG EXPO Dubai

Wie Sie aus unserem erst kürzlich erschienenen Newsletter erfahren haben, feiern wir dieses Jahr unser 50jähriges Jubiläum und wollen dies mit möglichst vielen Ereignissen verbinden.

Dies ist in der pandemischen Lage nach wie vor nicht ganz einfach und bedarf einer guten Portion Flexibilität und auch Spontanität, will man sich zwischen ständig wechselnden Corona-Regelungen global bewegen.
Nachdem es derzeit keine „Virusvarianten-Gebiete“ mehr gibt, weil Omikron auf der ganzen Welt dominiert und Menschen mit 3-facher Impfung nicht unter Quarantäne gestellt werden, auch wenn sie aus einem Hochrisiko-Gebiet nach Deutschland einreisen, sind gewisse Reisen im Moment möglich – wenn man mal wieder hinaus in die Welt möchte.

Wir sind daher froh, Ihnen heute von einer Möglichkeit zu berichten, eben genau dies zu tun:
Unter der Schirmherrschaft des Senat der Wirtschaft, mit dem wir seit Jahren eng verbunden sind, wird vom 27. Februar bis 03. März (verlängerbar bis 05.) eine Delegationsreise nach Dubai angeboten. Neben dem Besuch der EXPO wird es auch einen Unternehmertag geben, der maßgeblich von unserem Partner Holger Ochs, Geschäftsführer der InterGest Middle East gestaltet wird.

Natürlich ist uns bewusst, wie kurzfristig wir Sie informieren. Umso mehr würden wir uns freuen, Sie dennoch in Dubai begrüßen zu dürfen. Wenn Sie also entsprechend interessiert sind und darüber hinaus auch flexibel & spontan, wenden Sie sich bitte an Frau Andrea Winkler (Senate of Economy International), die Ihnen das geplante Programm und ein Anmeldeformular zur Verfügung stellen kann.
Anmeldeschluss ist der 04. Februar 2022.

Vielleicht sehen wir uns ja dann im warmen Dubai, es sollten uns Temperaturen zwischen 20 und 26 Grad bei strahlendem Sonnenschein erwarten.

Herzlichst,
Ihr Prof. Peter Anterist

 

WER IN EIN FREMDES LAND
GEHT, MUSS SICH DORT IN

SPRACHE UND MENTALITÄT
ANPASSEN,
UM ALS
LOKALER ANBIETER
ANGESEHEN ZU WERDEN.